Sillenbuch

Willkommen auf der Seite der FDP-Stadtgruppe Sillenbuch

Die Stadtgruppe Sillenbuch trifft sich einmal im Monat. Dabei geht es um Aktuelles aus dem Stadtbezirk (Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg), etwa die Unterbringung und Integration von inzwischen über 500 Flüchtlingen in vier verschiedenen Einrichtungen, den dringend notwendigen Neubau des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, das seit Jahren überfällige Bürgerzentrum, eine Stadtteilbibliothek und einen Skatepark für Jugendliche.

„Dauerbrenner“ sind Maßnahmen zur Verkehrssicherheit und gegen Stau, besonders auf der Kirchheimer Straße. Hier fordern wir intelligente Verkehrstechnik, die für einen funktionierenden Verkehrsfluss sorgt. Ein Verkehrsfluss, der nicht nur das Stauaufkommen, sondern auch durch weniger Starts und Stopps die Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung verringern kann.  Außerdem braucht es Maßnahmen zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs durch einen Ausbau der Stadtbahnlinien U 7, 8 und 15, besonders während der Stoßzeiten. Zudem muss der ÖPNV für die Bürgerinnen und Bürger noch günstiger werden. Die beschlossene Tarifzonenänderung, die im Frühjahr 2019 in Kraft tritt, reicht nicht aus. Auch eine Buslinie zum Flughafen steht seit langem auf unserer Wunschliste. Ebenso braucht es ein besseres Miteinander aller Verkehrsformen. Vom Fußgänger über den Rad- und Autofahrer bis hin zum öffentlichen Personennahverkehr. Alle sind gleich wichtig.

Bei allem hat die FDP immer das Wohl aller Bürgerinnen und Bürger in Sillenbuch, Heumaden und Riedenberg im Blick.

Natürlich werden auch landes- und bundespolitische Themen sowie alles andere, was den Mitgliedern sonst wichtig erscheint, diskutiert.

Zwei Leitgedanken bestimmen unser Handeln:

  • Die liberale Idee:

Soviel Freiheit wie möglich und Verantwortung übernehmen für sich und andere. Deshalb lehnen wir auch jegliche Bevormundung und Gängelei ab, was von manchen Parteien ständig praktiziert wird.

  • Das Wohl unseres Stadtbezirks:

Die gute Lebensqualität in Sillenbuch muss erhalten und wenn nötig verbessert werden. Alle Menschen sollen sich hier wohlfühlen. Dazu brauchen wir eine gute Infrastruktur, also ein gutes Angebot sowohl an Einkaufsmöglichkeiten wie an kulturellen Veranstaltungen für alle Altersgruppen, genügend und qualitativ guten Wohnraum, Erhalt von Naturflächen und eine vernünftige Verkehrspolitik.

Wenn Sie Anliegen haben, informieren Sie uns oder kommen Sie vorbei, unsere Sitzungen sind öffentlich. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt über :

Chris Fleischhauer, Stadtgruppenvorsitzender
E-Mail: chris.fleischhauer@fdpstuttgart.de

 

 

Johanna Molitor stv. Stadtgruppenvorsitzende und
Bezirksbeirätin Sillenbuch
E-Mail: johanna.molitor@fdpstuttgart.de

 

 

Phlilpp Bubeck, stv. Bezirksbeirat
E-Mail: philipp.bubeck@fdpstuttgart.de

 

 

Brokate

Christian Brokate, Schatzmeister