Bundestagskandidaten

Wahlkreis Stuttgart I

skudelny

Judith Skudelny

FDP Kandidatin in Stuttgart für die Bundestagswahl 2017

Persönliches:

Geboren 02.10.1975 in Stuttgart
Abitur am Königin-Charlotte-Gymnasium Möhringen
Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Seit 2001 Rechtsanwältin, seit 2009 Partner der Rüdisühli Insolvenzverwalter GbR (Stuttgart)
2009-2013 Mitglied des Deutschen Bundestags
Verheiratet, zwei Kinder

Politischer Werdegang:

Mitglied der FDP seit 1998
Gemeinderätin in Leinfelden-Echterdingen seit 2004
Mitglied des Deutschen Bundestags 2009-2013 Bezirksschatzmeisterin der FDP Region Stuttgart seit 2013
Stv. Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg 2013-2014 Seit 2014 Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg

Ehrenämter:

Alle politischen Ämter seit 2013
Elternbeirat der Kernzeitbetreuung Schönbuchschule Landesvorsitzende der Liberalen Frauen Baden-Württemberg seit 2013

Motivation zur Kandidatur:

Stuttgart ist eine der wirtschaftsstärksten und innovativsten Regionen Deutschlands und Europas. Die Basis dieses Erfolgs sind Menschen, die frei denken, wirtschaftlich und verantwortlich handeln und sich engagiert für ihre Ziele einsetzen.

Mich als Liberale schmerzt es zu sehen, dass diese Region von einem grünen Ministerpräsidenten geführt wird, der das Land mehr verwaltet als regiert. Auch die Lösungen des Stuttgarter Oberbürgermeisters greifen immer wieder in die grüne Verbots- kiste, sta sich modernen und neuen Lösungsop onen zuzuwenden.

Bei meiner letzten Kandidatur konnten wir im Wahlkreis Stuttgart 1 im urbanen Stuttgart gegen den bundesweiten Trend 7,5% der Zweitstimmen und damit das fünft beste Ergebnis der FDP in ganz Deutschland holen. An diesen Erfolg möchte ich mit meiner erneuten Kandidatur anknüpfen.

Die Menschen in Stuttgart sind technologiefreundlich, weltoffen und krea v. Diese Eigenscha en paaren sie mit einer soliden gesellschaftlichen Verantwortung und wirtschaftlichen Verständnis. Die politische Heimat dieser Menschen muss wieder viel stärker als bisher die FDP werden.

In meiner Bundestagszeit konnte ich mir ein umfangreiches Wissen im Bereich der Umwelt- und Energiepolitik aneignen. Aus meiner beruflichen Erfahrung als Insolvenzverwalterin weiß ich, wo der Wirtschaft  der Schuh drückt. Persönlich bin ich seit meiner Schulzeit in Stuttgart mit Menschen in Stuttgart eng verbunden. Diese drei Eigenschaften will ich einbringen, um gemeinsam mit Ihnen den Wählerinnen und Wählern eine moderne Alterna ve zu den momentan bes mmenden Parteien zu bieten.

Politische Schwerpunkte:

Umwelt- und Energiepolitik

Wahlkreis Stuttgart II

weil

Volker Weil

FDP Kandidat in Stuttgart für die Bundestagswahl 2017

Persönliches:

Geboren 16.6.1968 in Gräfelfing
Verheiratet, 3 Kinder
Wohnhaft in Stuttgart-Vaihingen
Hobbies: Musik, Sport, Jagen

Lebenslauf/Politischer Werdegang:

Abitur am Allgäu-Gymnasium in Kempten
Diplom-Betriebswirt (BA)
Diplom Ökonom (Universität Hohenheim)
Wohnhaft  im Raum Stuttgart seit 1988
Verschiedene nationale und internationale Positionen bei amerikanischen IT-Unternehmen – aktuell Vertriebsleiter für die Mittelstandskunden im Südwesten Deutschlands

FDP Mitglied seit Februar 2014
Zweitkandidat für Gabriele Reich-Gutjahr bei der Landtagswahl 2016

Ehrenämter:

Stv. Bezirksbeirat und stv. Stadtgruppenvorsitzender Stuttgart-Vaihingen
Mitglied LFA Wirtschafts- und Finanzpolitik

Motivation zur Kandidatur:

Meine liberale Überzeugung in die Politik einbringen.
Die zunehmende staatliche Bevormundungspolitik beenden.
Die Freiheit des Einzelnen in der Politik und Gesellschaft  wieder relevant machen.
Mich für eine zukunftsorientierte Wirtschafts- und Finanzpolitik einsetzen, die unternehmerisches Engagement fördert und die Steuer-und Abgabenbelastung der Bürger und Unternehmen auf ein Mindestmaß reduziert.
Stuttgart, Baden-Württemberg und Deutschland in die Lage versetzen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.
Die Jugend wieder als die Zukunft  unserer Gesellschaftpolitisch in den Vordergrund bringen.
Nah an den Stuttgarter Bürgerinnen und Bürgern sein und sie von den liberalen Ideen und Konzepten überzeugen.
Die Interessen Stuttgarts in der Bundespolitik vertreten.

Politische Schwerpunkte:

• Freiheit schützen
• Wirtschafts- und Finanzpolitik, Digitalisierung
• Bürokratieabbau statt  Steueraufkommensmaximierung
• Bildungspolitik

Homepage: www.volkerweil.de