Bundestagsabgeordnete

Judith Skudelny

FDP Bundestagsabgeordnete in Stuttgart

Umweltpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion

Persönliches:

Geboren 02.10.1975 in Stuttgart
Abitur am Königin-Charlotte-Gymnasium Möhringen
Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Seit 2001 Rechtsanwältin, seit 2009 Partner der Rüdisühli Insolvenzverwalter GbR (Stuttgart)
2009-2013 Mitglied des Deutschen Bundestags

Seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags
Verheiratet, zwei Kinder

Politischer Werdegang:

Mitglied der FDP seit 1998
Gemeinderätin in Leinfelden-Echterdingen seit 2004
Mitglied des Deutschen Bundestags 2009-2013; Bezirksschatzmeisterin der FDP Region Stuttgart 2013-2016;
Stv. Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg 2013-2014; Seit 2014 Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg

Ehrenämter:

Alle politischen Ämter seit 2013
Elternbeirat der Kernzeitbetreuung Schönbuchschule, Landesvorsitzende der Liberalen Frauen Baden-Württemberg seit 2013

Dafür setze ich mich ein:

Stuttgart ist eine der wirtschaftsstärksten und innovativsten Regionen Deutschlands und Europas. Die Basis dieses Erfolgs sind Menschen, die frei denken, wirtschaftlich und verantwortlich handeln und sich engagiert für ihre Ziele einsetzen.

Mich als Liberale schmerzt es zu sehen, dass diese Region von einem grünen Ministerpräsidenten geführt wird, der das Land mehr verwaltet als regiert. Auch die Lösungen des Stuttgarter Oberbürgermeisters greifen immer wieder in die grüne Verbotskiste, statt sich modernen und neuen Lösungen offen zuzuwenden.

Als Stuttgarter Abgeordnete gibt es natürlich ein Thema, das mich ganz besonders beschäftigt: Die Feinstaub- und Stickoxidbelastung. Schon im Wahlkampf habe ich das Credo „Mobilität ist Freiheit“ ganz nach vorne gestellt. Als Liberale setzen wir uns für die Freiheit des Einzelnen ein, der selbst darüber entscheidet, wie er leben möchte. Drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge, die jahrelang politisch als besonders umweltschonend gefördert wurden, sind damit nicht zu vereinbaren. Von hysterischen Entscheidungen halte ich gar nichts. Wenn wir unsere Bürgerinnen und Bürger mit solcher Panikmache verunsichern, wird niemand mehr bereit sein, in wirksamen Umweltschutz zu investieren. Politik sollte die Menschen überzeugen, nicht erziehen.

Die Menschen in Stuttgart sind technologiefreundlich, weltoffen und kreativ. Diese Eigenschaften paaren sie mit einer soliden gesellschaftlichen Verantwortung und wirtschaftlichem Verständnis. Die politische Heimat dieser Menschen muss wieder viel stärker als bisher die FDP werden.

 

Politische Schwerpunkte:

Umwelt- und Energiepolitik.

Homepage: www.judith-skudelny.de

Newsletter:

Bericht aus Berlin/ 1

Bericht aus Berlin/ 2

Bericht aus Berlin/1/2018